Musterkaltstempel - Presse

Als Hersteller von gefüllten Schokoladenartikeln ist es wichtig, genauestens zu wissen wieviel Gramm Schokolade und Füllung für einen Artikel benötigt werden. Deshalb ist es bei vielen Artikeln vorteilhaft, die Schalenstärke exakt bestimmen zu können.

Hersteller, die mit einem Kaltstempelverfahren arbeiten, definieren das Gewicht und das Verhältnis Schokolade / Füllung schon bei der Bestellung der Formen. Unsere Artikelentwicklung ermittelt anhand dieser Angaben millimetergenau die Schalenstärke.  

Was aber, wenn nicht klar ist, mit welcher Schalenstärke ein bestimmter Schokoladenartikel gefertigt werden kann? Oder wenn die Dichte der Füllung und der Schokolade nicht genau bestimmt werden können?

Brunner hat für diese Herausforderung eine neue manuelle Musterkaltstempel-Presse entwickelt. Mit dieser wird schon vor der Formenproduktion getestet, welche Schalenstärke / welches Schalengewicht mit welchem Kaltstempel erreicht werden kann. Gleichzeitig können auch die Auswirkungen der unterschiedlichen Schalenstärken auf die Artikelproduktion erprobt werden. Somit ist es für den Kunden schon während der Artikelentwicklung möglich, zusammen mit uns als Formenlieferanten und dem Anlagenhersteller die geeignete Artikelgestaltung zu finden. Auch erlaubt die neue Musterkaltstempel-Presse sowohl Einzelmuster zu testen als auch Kleinserien zu produzieren.

Die Handhabung der Form wird im Film genau beschrieben.

  • Kalibrieren:
  • Einzelmusterform einlegen
  • Kalibrierstäbe einlegen
  • Kaltstempeleinheit aufsetzen
  • Spanner mit mäßiger Kraft (nur mit Daumen) niederdrücken
  • Einstellschraube festschrauben
  • Kalibrierstäbe sollen sich mit wenig Kraft bewegen lassen
  • Kontermutter festziehen, die Einstellschraube darf sich dabei nicht verstellen
  • Kühlen der Kaltstempeleinheit:
  • Kaltstempeleinheit verpackt in den Gefrierschrank
  • Bei -18°C bis -16°C ca. 90 min
  • Dauer abhängig von der Artikelgröße
  • Schalenbildung testen:
  • Form gleichmäßig befüllen, dabei 10% überfüllen
  • Rütteln, klopfen
  • Form einlegen
  • Gefrorene Kaltstempeleinheit einsetzen
  • Spannhebel feststellen
  • 10 sek bis 1min warten, Zeit abhängig von der Artikelgröße und der Kälte der Kaltstempeleinheit
  • Kaltstempeleinheit entnehmen
  • Form entnehmen
  • Überschüssige Schokolade abschaben
  • Bei ca 10°C kühlen
  • Prozess ist wiederholbar, so lange die Kaltstempeleinheit kalt genug ist.

 

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an: info@hansbrunner.de

 

Musterkaltstempelpresse wird kalibriert

Pressvorgang mit Schokolade

Fertiges Produkt

 

Zurück

Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme bei dem Webinar „Good Chocolate Practice – Werterhaltender Umgang mit Schokoladenformen“ in Zusammenarbeit mit der Firma Dr. Weigert am ...

Wollen Sie versuchen selber Hohlfiguren zu produzieren? Oder möchten Sie kurzfristig mehr Schokoladen-Osterhasen produzieren und Ihnen reicht die Produktionskapazität nicht aus? ...

Vom 13.-17. Februar fand die Gulfood in Dubai statt. Wir von BRUNNER waren dort mit zwei Ansprechpartnern auf dem Messestand unseres neuen Vertriebspartners Aramtec präsent. Lesen ...

Ostern ist nicht mehr weit und vielleicht sucht der ein oder andere noch nach einem besonderen Rezept für diese Zeit. In der Zeitschrift „Pralinenhobby“ gibt es sehr viele tolle ...

Im Januar dieses Jahres startet bei BRUNNER ein lang angelegtes Forschungsprojekt mit externen Partnern. Ziel dieses Projektes ist es, ein Recyclingverfahren mit EU- Zertifizierung ...

2022 wird ein Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen BRUNNER und der brasilianischen Tochtergesellschaft Brunner do Brasil. Welche Vorteile dies besonders für Kunden aus ...

In einem der letzten Newsletter wurde der neue Universalrahmen von BRUNNER vorgestellt. Neben diesem Universalrahmen gibt es noch eine weitere Möglichkeit, Kleinstserien ...

Zotter zählt zu den besten Schokoladenherstellern der Welt und ist eines der innovativsten und nachhaltigsten Unternehmen der Branche. Welche Erfahrungen hat Josef Zotter, der ...

Jeder, der eigene Schokoladenartikel entwickelt, kennt das Problem: Man bekommt ein oder auch mehrere Einzelmuster geschickt, um damit Gießversuche zu machen und das Design zu ...

Hans Brunner GmbH

Wir sind Marktführer im Bereich Industrieformen für Schokolade. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir individuelle und hochpräzise Schokoladenformen von höchster Qualität.

Newsletteranmeldung

Was gibts Neues bei der Firma Brunner? Mit unserem Newsletter sind sie rund um das Thema "Schokoladenformen" immer bestens informiert.

Kontakt

Hans Brunner GmbH
Hans-Brunner-Str. 1
85625 Glonn
Germany

Socials

DSGVO

Copyright 2024 Hans Brunner GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert

Diese Webseite verwendet Cookies

Bitte treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren. Cookies, die technisch für die Bereitstellung dieser Webseite notwendig sind, werden automatisch gesetzt. Cookies von Drittanbietern, die uns helfen, Ihnen einen optimalen Service zu bieten, wie YouTube und Google Analytics werden nur aktiviert, wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken. Mehr dazu (einschließlich der Möglichkeit, die Einwilligungserklärung zu widerrufen) erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close